• Trauer bewältigen •

In schweren Zeiten können Bücher Halt geben und dabei helfen, die Trauer zu bewältigen. Denn in der Literatur ist keiner mit seiner Trauer alleine. Wir haben eine Auswahl an Literatur für Sie, die den Umgang mit dem Tod erträglicher machen: mal einfühlsam, mal nüchtern, mal humorvoll.
Texte und Bilder wurden uns vom jeweiligen Verlag zur Verfügung gestellt.


Bis zuletzt an deiner Seite

Von: Monika Specht-Tomann und Doris Tropper
Trost für Suizid-Hinterbliebene

Warum nur?

Von: Freya v. Stülpnagel

Ohne dich

Von: Freya v. Stülpnagel
Trauerbuch für Kinder

Weil du mir so fehlst

Von: von Ayse Bosse (Autor), Andreas Klammt (Autor)

Einfach so weg

Von: AYSE BOSSE, ANDREAS KLAMMT

Es gibt keinen Tod

Von: Lothar Hollerbach

The End

Von: Eric Wrede

Vier minus drei

Von: Barbara Pachl-Eberhart

Dieses bescheuerte Herz

Von: Daniel Meyer, Lars Amend

Blick in die Ewigkeit

Von: Dr. med. Eben Alexander

Leben nach dem Tod

Von: Raymond A. Moody

Hisian

Von: Andrea Zaia

Wo gehst Du hin, Opa?

Von: Brigitte Endres (Text), Marc-Alexander Schulze (Bild)

Arbeit und Struktur

Von: Wolfgang Herrndorf