Datenschutzerklärung

Sie erreichen uns zu jeder Zeit telefonisch unter:
0 36 24 - 30 70 25

• Sophia, der Tod und ich •

Autor: Thees Uhlmann
Verlag: Kiepenheuer&Witsch
ISBN-Nummer: 978-3-462-04793-6

Im Debütroman des Musikers Thees Uhlmann geht es ums Ganze. Der Tod klingelt an der Tür. Aber statt den Erzähler ex und hopp ins Jenseits zu befördern, gibt es ein rasantes Nachspiel. Ein temporeicher, hochkomischer, berührender Roman über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens.

Vor der Tür des Erzählers steht ein Mann, der ihm ähnlich sieht und behauptet, er sei der Tod und wolle ihn mitnehmen. Er habe noch ungefähr drei Minuten zu leben. Zwischen den beiden entspinnt sich eine absurd-witzige Diskussion, in der es um Kopf und Kragen, um die Insel Juist, den Lakritzgeschmack von Asphalt und das depressive Jobprofil des Todes geht. Zu seiner Verwunderung gelingt es dem Tod nicht, den Erzähler sterben zu lassen. Ein spektakulärer Roadtrip beginnt. Gemeinsam mit seiner Exfreundin Sophia und dem Tod macht sich der Erzähler auf den Weg zu seiner Mutter und zu seinem sieben Jahre alten Sohn, den er seit Ewigkeiten nicht gesehen hat, dem er aber Tag für Tag eine Postkarte schreibt.

Es geht auf eine Reise zwischen Himmel und Hölle – und um die Frage, ob es das alles überhaupt gibt. Eine Reise, die geprägt ist durch die Tollpatschigkeit, mit der sich der Tod durch die Welt der Lebenden bewegt, und Fragen wie: Muss der Tod pinkeln? Und wenn ja, wie macht er das? – Und die große Frage, was denn besser ist, »to burn out or to fade away«.

Autor: Thees Uhlmann
Verlag: Kiepenheuer&Witsch
ISBN-Nummer: 978-3-462-04793-6

Zurück zur Übersicht

• Wir sind für Sie da: 365 Tage im Jahr •

Rufen Sie uns an: 24 Stunden am Tag

Kontaktieren Sie uns

• Michael Trenker •
Bestatter

In den schwersten Zeiten des Lebens möchte ich eine helfende Hand reichen. Mein Anspruch ist eine umfassende Begleitung: persönlich, herzlich und würdevoll.

Ich wurde 1969 in Friedrichroda geboren, bin verheiratet und Vater von zwei Kindern. Meine Aufgabe als Bestatter findet mitten im Leben statt. Mein Team und ich begleiten Angehörige behutsam und respektvoll. Gemeinsam sorgen wir für eine würdevolle Begleitung auf dem letzten Wege.

Telefon: 0 36 24 - 30 70 25